Magazin

Menü
Erlebnis-Tipps

Ein perfekter Tag in Mainz

Die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz hat so einiges zu bieten, was Du Dir nicht entgehen lassen solltest. Wir erzählen Dir, wieso Mainz immer einen Ausflug wert ist und was Du dort unbedingt unternehmen solltest.

Wie sieht ein perfekter Tag in Mainz aus? Wir haben für Dich einen Ausflug geplant, damit Du Deine Erkundungstour entspannt starten kannst.

Morgens

Starte einen Tag in Mainz mit dem reichhaltigen und vielfältigen Frühstück im Hyatt Regency Mainz, denn gut gestärkt macht so eine Stadttour gleich noch viel mehr Spaß. Bist Du an einem Dienstag, Freitag oder Samstag in Mainz, solltest Du unbedingt auf den Wochenmarkt gehen und einige Mainzer Spezialitäten probieren.

Ein leckeres Frühstück im Hyatt Regency Mainz.

Vormittags

Du möchtest ja bestimmt so viel wie möglich von Mainz sehen, also geht es los mit einer Tour durch die Altstadt – dem Herzen der Stadt am Rhein. Hier kannst Du vom Marktplatz aus starten, um die vielfältigen Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Unsere Tipps: der Dom, die Augustinerstraße mit ihren wunderschönen, historischen Fachwerkhäusern und die Kirche St. Stephan, welche durch blaue Glasfenster von Marc Chagall geziert wird. Damit ist die Tour natürlich nicht zu Ende, denn Mainz hat noch einiges mehr zu bieten. Auf dem Schillerplatz kannst Du den beeindruckenden Adelspalais aus der Barockzeit bewundern. An diesem Patz solltest Du auch den Fastnachtsbrunnen besuchen, denn dieser hat das schönste Wasserspiel von Mainz. Hier wird jedes Jahr die Fastnacht eröffnet. Nicht zu vergessen sind außerdem der Gutenbergplatz mit dem Staatstheater. Um etwas schneller voranzukommen, kannst Du Dir ein MVG MeinRad ausleihen, welches man an vielen Bus- und Bahnhaltestellen wieder abgeben kann. Eine gute Möglichkeit, Sport und Kultur unter einen Hut zu bekommen. Kleiner Tipp zur Orientierung in der Großstadt: Straßen mit roten Schildern verlaufen senkrecht zum Rhein, blaue Schilder verweisen auf Straßen, die parallel zum Rhein verlaufen.

Mainz hat eine schöne Innenstadt.

Mittags

Wenn man schon in Mainz ist, bietet sich ein Mittagessen am Rhein super an! Hier gibt es eine große Auswahl an Restaurants, die leckere Mittagsgerichte anbieten. So kannst Du zum Beispiel im The Big Easy den Ausblick auf den Fluss bei einem leckeren Burger genießen oder in der Bar Mainzstrand Urlaubsfeeling aufkommen lasst.

In Mainz sollte man am Rhein spazieren gehen.

Nachmittags

Am Nachmittag besuchst Du eines oder vielleicht auch mehrere 😉 der vielen Weinlokale in Mainz. Dort bekommst du leckeren und günstigen Wein. Ein Muss zum Wein ist der Spundekäs! Diese typische Spezialität aus Rheinhessen ist eine Art Käsecreme, bestehend aus Frischkäse, Quark und verschiedenen Kräutern. Am ehesten kann sie wohl mit dem bayerischen Obazda verglichen werden und schmeckt zur Brezn ebenso gut. Ein absolutes Muss, wenn Du in Mainz bist!

Der Besuch einer Weinstube in Mainz ist Pflicht.

Abends

Nachdem Du die Stadt erkundet hast, geht es wieder ab ins Hotel zur Entspannung und einem leckeren Abendessen. In dem modernen und großen Wellness-Bereich kannst Du dich völlig erholen von dem aufregenden Tag. Das Hotel überzeugt mit vielen verschiedenen Wellness-Angeboten und hochwertigen Pflegeprodukten. Zuerst eine Runde im Pool schwimmen, danach in der Sauna oder dem Dampfbad alle Muskeln entspannen und daraufhin sich bei einer klassischen Rücken- und Schultermassage verwöhnen lassen – kann ein Tag besser enden? Der krönende Abschluss sind ein köstliches 3-Gänge-Menü, ein Cocktail an der Hotelbar und letztendlich die großen, geräumigen Zimmer mit bequemen Betten.

Eine Rückenmassage im Hyatt Regency Mainz.

Mit diesem Plan sollte einem perfekten Tag in Mainz nichts mehr im Wege stehen. Genieße diese wunderschöne Stadt mit Deinem Lieblingsmenschen.

Gefällt mir
Gefällt mir Love Haha Wow Traurig Wütend
61
Mit Deinen Freunden teilen