Magazin

Menü

DIY Geburtstagsgeschenk als Deko verwenden

Für alle Bastelfans unter uns haben wir eine Anleitung für ein DIY Geburtstagsgeschenk zusammengestellt, das sich auch super als Dekoration eignet – ein fliegendes Geburtstagsgeschenk, versehen mit einer persönlichen und liebevollen Note.

Du bist gern kreativ unterwegs und für Dich ist ein DIY Geburtstagsgeschenk das Schönste, was man schenken kann? Wie wäre es dann mit einem Gutschein für eine Heißluftballonfahrt? Dieses DIY Geburtstagsgeschenk lässt sich nicht nur wunderbar verpacken, sondern kann ganz nebenbei auch noch super als Dekoration für die Geburtstagsparty verwendet werden.

Wie das funktioniert erklären wir Dir Schritt für Schritt.

Was Du dafür brauchst:

DIY Geburtstagsgeschenk

  • 1 Lampion
  • 1 Pappeisbecher
  • Kordel
  • Klebeband
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Braunes Papier
  • Schere
  • Nadel, Schaschlik Spieß oder einen anderen spitzen Gegenstand
  • Und ganz wichtig: Deinen mydays Gutschein für eine Ballonfahrt

So geht’s:

Schritt 1: Verschönere Deinen Eisbecher

DIY Geburtstagsgeschenk

Zunächst schneidest Du das braune Papier so zurecht, dass es sich perfekt um den Eisbecher legen lässt. Eine Seite des Papieres kannst Du dann am besten direkt mit etwas Klebeband am Eisbecher fixieren. Falls das Ende des Papieres etwas schräg abgeschnitten ist, dann falte es einmal um, sodass eine schöne gerade Kante entsteht.
Nun nimmst Du das doppelseitige Klebeband, klebst ein Steifen um den Eisbecher herum und fixierst das braune Papier.

Schritt 2: Heißluftballonkörbchen

DIY Geburtstagsgeschenk

Der überstehende Rest kann mit der Schere grob abgeschnitten und danach umgeklappt werden. Fertig ist Dein Heißluftballonkörbchen.
Natürlich reicht ein Körbchen für Dein DIY Geburtstagsgeschenk allein nicht aus, also geht’s weiter mit dem Heißluftballon.

Schritt 3: Löcher stechen

DIY Geburtstagsgeschenk

Dafür benötigst Du zunächst wieder Dein verschönertes Körbchen, um vier kleine Löcher am Rand hineinzupieksen. Tipp: Stich am besten jeweils mit dem Spieß von außen hinein und genau auf der anderen Seite wieder aus dem Körbchen heraus. So liegen die vier Löcher später exakt gekreuzt gegenüber. (Und pieke Dir nicht in die Finger!)
Dasselbe machst Du nun auch mit Deinen Lampion – hier ebenfalls einfach vier, im gleichen Abstand wie bei dem Eisbecher, kreuzende Löcher in die Unterseite des Lampions pieksen.

Schritt 4: Kordel durchziehen

DIY Geburtstagsgeschenk

Danach nimmst Du die Kordel, schneidest zwei gleichlange Bänder und ziehst diese kreuzend durch den Lampion.

Schritt 5: Lampion mit dem Körbchen verbinden

DIY Geburtstagsgeschenk

Zu guter Letzt brauchst Du nur noch die Enden der Kordel durch die Löcher des Körbchens ziehen und festknoten.

Schritt 6: Gutschein hinzufügen

DIY Geburtstagsgeschenk

Die Geburtstagsdeko wäre nun fertig. Um daraus aber ein DIY Geburtstagsgeschenk zu machen, fehlt noch der mydays Gutschein. Hier eignet sich natürlich eine Ballonfahrt! Du kannst aber auch jeglichen anderen Gutschein hineinlegen oder, wenn Du Dir unsicher bist, einfach einen Wertgutschein ausdrucken und ins Körbchen packen.

Wir sind uns sicher, dass das Geburtstagskind von Deiner Kreativität begeistert sein wird und sich ganz besonders über den Inhalt freut!

Viel Spaß beim Basteln und Verschenken!

Gefällt mir
Gefällt mir Love Haha Wow Traurig Wütend
Mit einem Auge für das Schöne und Einzigartige, liebt Camilla es, jeden Tag etwas Neues zu entdecken. Raffinierte DIYs, gutes Essen und unvergessliche Reiseziele sorgen bei ihr für Begeisterungsstürme. Solange ausreichend Snacks dabei sind, ist ihr kein Ziel zu weit. Für das mydays Magazin packt Camilla gerne mal die Bastelschere aus und berichtet von den schönsten Hotelzimmern und Urlaubsorten.
Mit Deinen Freunden teilen